Hast du Lust auf tolle kostenfreie Inhalte wie
vegane Ernährungspläne, E-Books, …?

Kürbiskuchen: Probier diese einfachen Kürbismuffins!

Kürbiskuchen: Probier diese einfachen Kürbismuffins!

Bevor es zum Kürbismuffin Rezept geht, vorab noch eine wichtige Info: Wir haben richtig coole kostenfreie Inhalte für dich, mit denen du die vegane Ernährung entspannt und trotz Zeitmangel & Stress in deinen Alltag integrieren kannst:

Kürbiskuchen-Kürbismuffins-OWAO!-Ernährung für Vielbeschäftigte

🎃🎃🎃 Kürbis ist (im wahrsten Sinne des Wortes) derzeit in aller Munde!⁣⁣⁣ Die Muffins sind easy zubereitet und durch den Kürbis super saftig!

Saftige Kürbismuffins

4 Portion(en)
Gericht: Gebäck, Nachtisch
Rubrik: backen, familiengerecht, gesund naschen

Zutaten

  • 350 g Hokkaido Kürbis entspricht etwa 1/3 Kürbis
  • 100 ml Öl neutrales Öl, z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl⁣⁣⁣
  • 200 g Mehl z.B. Dinkelmehl
  • 16 g Backpulver⁣⁣⁣ 16 g entsprechen einer Packung
  • 150 ml Pflanzendrink z.B. Hafer⁣⁣⁣
  • 50 g Süße hier Rohrohrzucker (Ahornsirup, Dattelzucker, Xylit –> Birkenzucker, … würden sicherlich auch gehen - dann müsste man die Mengen ggf. anpassen)
  • Vanille, Kardamom, Piment, Zimt optional zur Verfeinerung
  • Cashewkerne als Topping

Zubereitung

Erstmal Vorbereitungen treffen

  • Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen⁣⁣
  • ⁣⁣⁣Am besten Silikonmuffinförmchen verwenden

Dann kümmerst du dich um den Kürbis

  • Das Kürbisstück entkernen, in Stücke schneiden und kochen (Hokkaido muss nicht geschält werden)⁣⁣⁣
  • Wasser abschütten & Kürbisstücke pürieren⁣⁣⁣
  • Das Kürbismus kurz abkühlen lassen⁣⁣⁣

Jetzt zum restlichen Teig

  • Das Mehl und das Backpulver zunächst vermengen (das verhindert Klümpchenbildung)⁣⁣⁣
  • Dann das Öl, den Pflanzendrink, die Süße und das abgekühlte Kürbismus (& optional weitere Gewürze) hinzugeben und verrühren⁣⁣⁣
  • Einmal kurz naschen und sich darüber freuen, dass beim Backen ohne Ei keine Salmonellengefahr besteht
  • Alles in Papiermuffinförmchen füllen⁣⁣⁣
  • Optional Nüsse als Topping drauf geben
  • Das Ganze in den vorgeheizten Ofen für mindestens 30 Minuten geben bis sie aufgegangen & goldbraun sind (nicht zu früh öffnen, sonst fallen die Muffins zusammen – ist uns auch passiert aber das hat geschmacklich null geschadet)

Notizen

1 Portion entspricht 3 Muffins; Die Angaben oben ergeben etwa 12 Muffins, also 4 Portionen.
Nice to know: Es gibt auch fertig gekochten Kürbis aus der Dose, wie wir kürzlich beim Einkaufen festgestellt haben. Wir haben das noch nie ausprobiert – das Rezept wäre damit vermutlich noch schneller gemacht.
Die Nährwertangaben beziehen sich auf 12 Muffins. Hier die Makronährwerte für 1 Portion (3 Muffins):  

Lust auf mehr mega geniale Rezepte, vegane Wochenpläne etc.?

Du bist hier genau richtig! Wir haben tolle kostenfreie Inhalte für dich vorbereitet:

HEY, WIR SIND SVENJA & ISABELL!​

OWAO!-Svenja-Isabell-Meal Prep-Essen einfach vorbereiten-Essen für Vielbeschäftigte
Menü schließen

Kostenfreie
OWAO! Angebote
für dich

Veganer Wochenplan,
E- Books & Vegan Challenge