Hast du Lust auf tolle kostenfreie Inhalte wie
vegane Ernährungspläne, E-Books, …?
Hast du Lust auf
tolle kostenfreie Inhalte
wie vegane Ernährungspläne, E-Books, …?

Bevor es zum mega genialen Proteinsalat geht, vorab noch eine wichtige Info: Wir haben richtig coole weitere kostenfreie Inhalte für dich, mit denen du die vegane Ernährung entspannt und trotz Zeitmangel & Stress in deinen Alltag integrieren kannst:

Eiweiß pro Tag: Dieser Salat deckt 50% deines Tagesbedarfs

Eiweiß pro Tag: Dieser Salat deckt 50% deines Tagesbedarfs

Bei Protein (Eiweiß) handelt es sich um einen Makronährstoff.

Proteine versorgen den Körper mit Aminosäuren, welche u.a. zum Aufbau von Muskeln, Organen, Knorpel, Knochen, Haut, Haaren und Nägeln beiträgt.

Proteine bzw. die Aufnahme von essentiellen Aminosäuren ist für unseren Körper somit wichtig, um wichtige Prozesse umzusetzen.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt pro kg Körpergewicht einen Proteinbedarf von 0,8 g an.

Das bedeutet, dass eine 70 kg schwere Person ungefähr 56 g Protein benötigt.

Dieser Salat beinhaltet 28 g Protein – also ungefähr die Hälfte des Proteinbedarfs unserer Beispielsperson:

Proteinsalat mit Spinat

1 Portion(en)
Gericht: Abendessen, Mittagessen, Salat
Rubrik: familiengerecht, glutenfrei, Home Office, industriezuckerfrei, Kochen ohne Kochen, Meal Prep, proteinreich, Salat, sojafrei, super schnell gemacht, vollwertig, Zum Mitnehmen geeignet

Zutaten

  • 200 g Kidneybohnen (gekocht)
  • 150 g Orange
  • 50 g Babyspinat
  • 20 g Walnüsse
  • 10 ml Öl am besten Leinöl (wegen der Omega-3-Fettsäuren)

Zubereitung

  • Die Kidneybohnen aus dem Glas oder der Dose nehmen und mit Wasser gut abspülen. Die Kidneybohnen in eine Schüssel oder Box geben,
  • Die Orange schälen, in Stücke schneiden und zu den Kidneybohnen geben. Die Walnüsse hacken und ebenfalls dazu geben. Den Blattspinat waschen und in Stücke schneiden und auch in die Schüssel/Box geben.
  • Zu dem Salat etwas Öl geben und ggf. Essig. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wahl abschmecken.

Notizen

Das ist ein "Kochen-ohne-Kochen"-Rezept. Das heißt du benötigst nicht mal eine Küche, um dieses Rezept zuzubereiten.
Das Vitamin C aus der Orange verbessert die Eisenaufnahme.

Das darfst du nicht verpassen!

Wir haben richtig coole kostenfreie Inhalte für dich, mit denen es dir gelingt, die vegane Ernährung entspannt und trotz Zeitmangel & Stress in deinen Alltag zu integrieren:

HEY, WIR SIND SVENJA & ISABELL!​

OWAO!-Svenja-Isabell-Meal Prep-Essen einfach vorbereiten-Essen für Vielbeschäftigte